BUNTWARAN Varaus varius


Termitenhügel-Inkubatoren
Weibliche Buntwarane verwenden Termitenhügel, um ihre Eier hineinzulegen, indem sie ein Loch in die Seite des Hügels reißen und die Termiten die Eier im Inneren versiegeln lassen. Die Termiten im Inneren schaffen eine perfekte Temperatur für die Eier und eine leckere Nahrungsquelle für frisch geschlüpfte Jungtiere.


Baumliebhaber
Buntwarane werden aufgrund ihrer außergewöhnlichen Kletterfähigkeiten auch als "Baum-Warane" bezeichnet. Wenn sie alarmiert sind, können sie mit ihren mächtigen Klauen schnell den nächsten Baum besteigen.

lacemonitor animal.info


Um diese Art in freier Wildbahn zu sehen, empfehlen wir das Enoggera Reservoir, Queensland.


KLASSE: Reptilien
ERNÄHRUNG: Fleischfresser
LÄNGE: Bis zu 2,1 m
FORTPFLANZUNG: Eierlegend
STATUS: Nicht gelistet